Pkw - Klasse B / BF17

Die große Freiheit und der Spaß immer und überall hinfahren zu können.

 

Der PKW-Führerschein ist heutzutage wichtiger denn je. Egal ob zur Arbeit, zum Hobby oder zur Schule. Das Auto verschafft ihnen die Zeit, die sie für wichtigen Dinge benötigen.

Das starke Verkehrsaufkommen auf unseren Straßen erhöht das Risiko für einen Unfall immer mehr. Daher ist eine gute Ausbildung besonders wichtig. 

 

Wir helfen ihnen in der Fahrschule dabei, sicher und schnell an ihr Ziel zu kommen. Helmstedt als Prüfungsort ist Perfekt.  

 

Begleitetes Fahren mit 17 Jahren.

Das "begleitete Fahren mit 17" ist der früheste Weg einen Pkw auf öffentlichen Straßen zu bewegen.

Viele unserer Fahrschülerinnen und Fahrschüler möchten noch vor ihrer Ausbildung oder ihrem Abitur den Führerschein in der Tasche haben, um danach den weiteren Lebensweg beschreiten zu können.

 

Die Ausbildung mit 17 gleicht der beim Führerschein ab 18 Jahre. Nur bei der Antragstellung gibt es ein paar Formalitäten mehr .

Klasse B - Auto - Führerschein

Der Ablauf einer Führerscheinausbildung hat sich in den letzten Jahrzehnten kaum verändert. 

Anmeldung - Ausbildung - Prüfung   ...eigentlich wie früher.

 

Melden sie sich früh genug an.

3 - 5 Monate vor ihrem Wunschtermin und sie haben genug Zeit, um alles in Ruhe zu erledigen.

 


Ablauf unserer Führerscheinausbildung

Anmeldung + theoretischer Unterricht

Eine Anmeldung ist täglich von Montag bis Freitag zu unseren Öffnungszeiten in der Fahrschule in Helmstedt möglich.

Da es bei uns kein Kurs-System gibt, sondern die theoretischen Themen fortlaufend gelehrt werden, können sie jederzeit beginnen.

 

Zur Antragstellung benötigen sie ein paar persönliche Unterlagen, die das Straßenverkehrsamt ihrer Gemeinde zur Bearbeitung benötigt.

Unser Antragsservice ist für sie kostenlos. Wir bringen alle Unterlagen zur Behörde.

 

Zur Fahrschulanmeldung müssen sie die Unterlagen aber noch nicht zwingend dabei haben.

 

Möchten sie ihre Unterlagen für die Behörde trotzdem vorher einholen? Dann benötigen sie:

  • 1 biometrisches Passbild
  • 1 Sehtest ( Optiker )
  • 1 Erste Hilfe Schein ( 9 Std )
  • 1 Personalausweiskopie oder Meldebescheinigung

Für das begleitete Fahren mit 17 Jahren benötigt man zusätzlich:

  • Kopien der Personalausweise und Führerscheine der Eltern und Begleiter

Sollten sie Terminprobleme für den Erste Hilfe Kurs haben. Wir helfen ihnen gerne.

 

Wichtig !!!

Die Prüfungen können erst stattfinden, wenn ihr Straßenverkehrsamt ihre Unterlagen für den TÜV freigegeben hat.

 

 

Der theoretische Unterricht wird bei uns 3x pro Woche in Helmstedt angeboten. Sie entscheiden selbst, ob sie z.B. einmal, zweimal oder dreimal in der Woche kommen möchten zur Fahrschule.

Wichtig! Sie müssen mindestens 12x zum Grundunterricht + 2x zum speziellen Klasse B-Unterricht erscheinen. Das ist gesetzliche Vorschrift. Falls sie häufiger kommen möchten ist das kein Problem. Das ist für sie kostenlos.

 

Durch neue Medien und Lernmethoden macht bei uns sogar lernen Spaß. Sie lernen ihre Fragen über PC, Tablet oder Handy. Mit modernen Apps und geführten Lernwegen kann keine Frage vergessen werden.

Natürlich können sie noch per Fragebogen zu Hause lernen. Sie sollten aber wissen, dass die Prüfung beim TÜV Helmstedt am PC stattfindet und nicht wie früher in der Fahrschule.

Theoretische Prüfung

Der vorletzte Schritt: Wir haben ihnen durch den Unterricht ein gute Grundlage zum Bestehen der theoretischen Prüfung ermöglicht.  

Die Erfahrung und unsere Prüfergebnisse zeigen, dass die Lernprogramme eine sehr zielführende und erfolgreiche Methode ist, ihre theoretische Prüfung beim ersten Mal zu bestehen.

 

Beschäftigen sie sich ausführlich mit diesem Programm und falls doch mal Fragen auftauchen: Wir helfen ihnen gerne.

 

Wann kann ich frühestens die Prüfung machen?

3 Monate vor Erreichen des Mindestalter dürfen sie die theoretische Prüfung ablegen.

Praktische Fahrstunden

Sie bekommen ihren persönlichen Fahrlehrer. Er wird ihnen das Fahren mit Wissen und Geduld beibringen. Natürlich kommt auch der Humor nicht zu kurz. Möchten sie gerne mal mit einem anderen Fahrlehrer fahren, ist das natürlich auch kein Problem. Sprechen sie uns einfach an.

 

Eine sehr häufig gestellte Frage: Wie viele Fahrstunden benötige ich ?

Diese Frage ist so schwer zu beantworten, wie es unterschiedliche Menschen gibt.

Der Gesetzgeber schreibt Fahrstunden vor. Die sogenannten Sonderfahrten setzen sich wie folgt zusammen:

  • 5  Autobahnfahrten
  • 4  Überlandfahrten
  • 3  Beleuchtungsfahrten

Die Anzahl der restlichen "Übungsfahrten" hängt von ihrem Talent und ihrer Motivation ab.

Wir haben unsere Methodik, um sie gut, sicher und preiswert zum Führerschein zu führen. 

Praktische Prüfung

Der letzte Schritt:  

Prüfort ist Helmstedt - Start und Ziel beim TÜV. Die Prüfungszeiten koordinieren sie mit ihrem Fahrlehrer.

Prüfungen können wir für sie von Montag bis Freitag planen. Wir versuchen diese so gut wie möglich an ihre Arbeits- oder Schulzeiten anzupassen.

 

Wann kann ich frühestens die praktische Prüfung absolvieren?

1 Monat vor Erreichen des Mindestalter, dürfen sie die Prüfung ablegen.

Juhu, das Ziel ist erreicht. Der Führerschein wurde bestanden und jetzt ist man in der Lage selbstständig am Straßenverkehr teilzunehmen. 

 

Wir freuen uns jedes Mal einen neuen Autofahrer auf die Straße schicken zu können. Und wünschen allen unseren Kunden eine unfallfreie Fahrt und sehr viel Spaß beim Fahren.